Auslosung am 1. Dezember

Halbfinalistinnen im Polytan-Landespokal stehen fest


05.11.2023
Spielbetrieb • Frauen • Landespokal

Aus acht mach vier: So geschehen bei der Ermittlung der Halbfinalisten im Polytan-Landespokal der Frauen am zurückliegenden Wochenende.

Im Viertelfinale des diesjährigen Wettbewerbs waren noch zwei Teams aus dem Kreisspielbetrieb vertreten. Dabei hatten sowohl die Damen des Hagenower SV als auch des FC Seenland Warin in der 1. Runde ein Freilos erhalten. In der Runde der letzten Acht standen nunmehr Heimspiele gegen Teams aus der AOK-Verbandsliga auf dem Plan. Eine doppelte Herausforderung, denn während die Kreisoberligisten im normalen Punktspielbetrieb auf dem Halbfeld zu Werke gehen, fand das Pokalspiel auf Großfeld statt.

Das machte sich schlussendlich in den Resultaten bemerkbar, auch weil die Kontrahentinnen schon zuletzt in guter Form waren und die Pokalaufgabe ebenfalls ernst nahmen. Hagenow unterlag so trotz zweier eigener Treffer den letztjährigen Finalistinnen von der HSG Warnemünde mit 2:6 (0:5), während Warin gegen den torhungrigen Verbandsligazweiten vom 1. FC Neubrandenburg 04 (47 Tore in 7 Spielen) deutlich mit 0:15 (0:9) verlor.

Das Teilnehmerfeld des Halbfinals im Polytan-Landespokal komplettieren zwei weitere AOK-Verbandsligisten, die sich in ligainternen Duellen durchsetzen konnten. Die Kickerinnen des F.C. Hansa Rostock eröffneten das Viertelfinale am Sonnabend mit einem 2:0 (2:0)-Heimerfolg gegen den FSV 02 Schwerin. Für die Titelverteidigerinnen vom Rostocker FC war dagegen Endstation. Den Ligaerfolg vom 1. Spieltag beim TSV 1860 Stralsund konnte man auf heimischen Platz nicht wiederholen. Die Stralsunderinnen gewannen durch vier Treffer von Jessica Kniza mit 4:1 (1:1) und sicherten sich damit das letzte Ticket für das Semifinale.

Spieltermin für die Vorschlussrunde im Polytan-Landespokal der Frauen ist das Wochenende vom 16./17. März. Die Auslosung des Halbfinals findet bereits am 1. Dezember im Rahmen einer Einladungsveranstaltung des Landesfußballverbandes ("Warm-up") im Vorfeld des Länderspiels zwischen Deutschland und Dänemark in Rostock statt. Die Siegerinnen des Polytan-Landespokals – das Endspiel ist für das Wochenende vom 4./5. Mai geplant – qualifizieren sich für die 1. Runde im DFB-Pokal der kommenden Saison.


Newsletter

Immer direkt informiert: Der LFV-Newsletter bietet alle zwei Wochen einen Überblick über die relevanten Themen rund um den Fußball in Mecklenburg-Vorpommern. Verpasse keine Highlights oder aber auch Hinweise auf bevorstehende Veranstaltungen mehr und bleibe immer auf dem Laufenden.

Mit Anklicken des Buttons "Meine Daten übermitteln" wird uns die Einwilligung erteilt, E-Mails an die angegebene Mail-Adresse zusenden zu dürfen. Diese Einwilligung ist jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufbar. Weitere Informationen können unserer Datenschutzbestimmung entnommen werden.




Der LFV-Newsletter verfügt darüber hinaus auch über speziell den Interessen angepasste Sonderausgaben. Hierfür werden allerdings zusätzliche Daten benötigt. Hier sind weiterführende Informationen und die Anmeldung zu finden.

Aktuelles

27.11.2023 • Neue Termine
Saisonkalender der Frauen und Juniorinnen angepasst

Der Vorstand des Landesfußballverbandes (LFV) hat auf Vorschlag der AG Spielbetrieb eine Änderung des Rahmenterminplans für die laufende...

24.11.2023 • Neue Kooperation
mele® unterstützt den regionalen Fußballnachwuchs

Mit der mele® Unternehmensgruppe begrüßt der Landesfußballverband (LFV) einen neuen Partner zur Förderung des Nachwuchsfußballs in...

23.11.2023 • Werkstättenturnier 2023
Menschen mit Behinderung erfreuen sich am Fußball

In Kooperation mit seinem Gesundheitspartner AOK Nordost veranstaltete der Landesfußballverband (LFV) am Mittwoch ein weiteres...

23.11.2023 • 26 Spiele bei den A- bis D-Junioren
Achtelfinale im Palmberg Junioren-Landespokal am Freitag und Sonnabend

Am Totensonntag finden in Mecklenburg-Vorpommern auf Landesebene wie gewohnt keine Fußballspiele statt. Ansonsten steht das Wochenende...

Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Kopernikusstraße 17a
18057 Rostock

Tel.: 0381 / 12855-0
Fax: 0381 / 12855-22
info[at]lfvm-v.de